Gottesdienste Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links Advent  

23. Dezember

Krippe.jpg

Möchten Sie etwas Musik hören? Heute haben wir für Sie - passend zum Tagesthema - das Lied "Ich steh an Deiner Krippe" ausgesucht.

      

Die Krippe


Weihnachts-Krippen sind viel älter als der Christbaum, es gab sie schon in der Alten Kirche. Der Steintrog soll durchaus an einen Sarg bzw. Sarkophag denken lassen (byzantinische Ikonen).

geburtsikone-klein.jpg

Im 13. Jahrhundert (Franz von Assisi) kamen neue, emotionale Frömmigkeitsformen auf und in Frauenklöstern wurde das "Krippenkind" verehrt: im 14. Jahrhundert "Sarner Kind", Wachs-Christkindli, teils in Flaschen eingebaut!, "Fatschen-Kind", fest in Windeln gewickelt. Die Baby-Sehnsucht der Nonnen fand ein Betätigungsfeld.

Ab 1550 baute man Krippen in Kirchen auf, ab 1750 auch in Bürgerhäusern, wo man sich durch immer mehr Prunk zu übertreffen suchte.

Die Weihnachtsgeschichte wurde durch wechselnde Figurenstellung dramatisch nachgespielt (Anbetung der Hirten, Weg der Weisen / Könige zur Krippe; Parallele: Weihnachts-Spiele).

Im Erzgebirge gab es den "Weihnachtsberg" statt eines Christbaums.

In Kirchen werden die Krippen meist schon mit Beginn der Adventszeit sukzessive aufgebaut - und bis zum 6.1. (Hl. Dreikönige) stehengelassen; mancherorts - katholisch - bis zum Aschermittwoch (Beginn der Passionszeit).

Neuerdings werden Krippen auch reformiert mehr und mehr üblich (Krippenfiguren-Basteln):

Krippe.jpg

Hauptszene der Figuren-Krippe, die ein Ehepaar hergestellt hat und seit 2001 in der Adventszeit in der reformierten Kirche Dietikon sukzessive aufbaut. Insgesamt umfasst die Krippe drei Figurengruppen: Bethlehem, Hirten, Zug der Könige.

      

Krippe basteln


Alljährlich werden in der Adventszeit viele Kurse zum Basteln einer eigenen Krippe angeboten. Man findet auch im Internet Anleitungen für den Bau des Stalls und die Gestaltung der Figuren.

Natürlich gibt es auch schon fertige Bastelsets zu kaufen, allerdings sind diese meistens nicht gerade günstig.

Viele Familien bauen sich eine Krippe auch über die Jahre selber zusammen, jedes Jahr kommt wieder ein neues Teil dazu. Beim Basteln (auch mit den Kindern) findet man meist auch Zeit, sich über die "Weihnachtskrippe" Gedanken zu machen oder sich gegenseitig Geschichten zu erzählen.

      

... und ausserdem:


Biker-Krippe.jpg

Eine Harley-Davidson parkt vor der Klein-Krippe (privat). Das Christkind ist naturgetreu bemalt und 1 cm gross, das Heu ist echt. Der Stall ist allerdings elektrisch illuminierbar.

Heute sind die Krippen teils ziemlich eigenwillig bestückt. Die Lieblings-Spielfigur des Kindes kommt darin vor - oder es kann auch einmal die der Hausfrau sein...

Wussten Sie, dass es eine Schweizerische Vereinigung der Krippenfreunde gibt? Hier dreht sich alles um die Weihnachtskrippe und es werden sogar Reisen zu den Highlights des europäischen Krippenschaffens unternommen.

Die offizielle Webseite finden Sie hier:
www.krippen.ch

Informative Seite über Krippen
Wikipedia: Weihnachtskrippe

 
Öffnungszeiten des Sekretariats
Montag bis Donnerstag, 08.00 bis 11.30 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr Freitag, 08.00 bis 12.00 Uhr. Nachmittags geschlossen.
Wenn Sie mehr über unsere Familienkirche erfahren wollen, klicken Sie auf den Link.
mehr...
In der Vergangenheit haben leider Sachbeschädigungen, Verunreinigungen sowie Diebstähle im ganzen Gebiet um das Kirchgemeindehaus, der Kirche, dem Atrium und dem alten Pfarrhaus stark zugenommen. Auch im Kindergarten wurde eingebrochen.
mehr...
Nächste Anlässe
Zürich im Wandel der Zeit / ökum. Seniorenveranstaltung
Am 27.02.2020 um 10:00 Uhr
Ref. Kirchgemeindehaus, Mandy Eisenbeiss und Team
mehr...
Passionsvespern
Am 28.02.2020 um 17:30 Uhr
Ref. Kirche Kloten, Pfr. Beat Gossauer
mehr...
Gottesdienst
Am 01.03.2020 um 10:00 Uhr
Ref. Kirche Kloten, Pfr. Oliver Jaschke
mehr...